Kirchenkreisamt Göttingen-Münden

Abteilungsleiter/in für die Personalabteilung


Der Ev.-luth. Kirchenkreis Göttingen sucht zum 01.04.2018 oder früher eine/n

 Abteilungsleiter/in für die Personalabteilung im Kirchenkreisamt Göttingen-Münden

Das Kirchenkreisamt Göttingen-Münden leistet Verwaltungshilfe für die Kirchenkreise Göttingen und Münden und die zugehörigen Kirchengemeinden und Einrichtungen. Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich damit annähernd über den Alt-Landkreis Göttingen. Im Personalbereich ist das Kirchenkreisamt zuständig für die Verwaltung von ca. 1.700 Beschäftigungsverhältnissen. 

 

Zu den Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle gehören insbesondere:

-         Leitung der Personalabteilung mit 6 Mitarbeitenden

-         Bearbeitung von Grundsatz- und Rechtsfragen in den Bereichen Tarif- und Arbeitsrecht

-         Führen von Verhandlungen mit den Mitarbeitervertretungen zu Einzelpersonalangelegenheiten und zum Abschluss
          von Dienstvereinbarungen

-         Beratung und Begleitung der kirchlichen Arbeitgeber in personal-, vergütungs- und dienstrechtlichen Angelegenheiten

-         Vertretung der kirchlichen Anstellungsträger vor der Schiedsstelle und dem Arbeitsgericht

-         Kirchenkreisweite konzeptionelle Einbindung von neuen Sachverhalten in die kirchlichen Arbeitgeberstrukturen

Änderungen in  der Aufgaben- und Geschäftsverteilung bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

 Wir erwarten:

-         mehrjährige Verwaltungs- und Leitungserfahrung im kirchlichen oder öffentlichen Dienst

-         umfassende und fundierte Rechtskenntnisse und Erfahrung im Personal- und Dienstrecht

-         Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten und eine sehr hohe kommunikative Kompetenz

-         fundierte EDV-Kenntnisse in allen üblichen EDV-Anwendungen

-         vertiefte Kenntnisse im doppischen Rechnungswesen (Infoma Newssystem)

 
Wir bieten:

-         eine unbefristete Vollzeitstelle in Leitungsfunktion bei einer Besoldung nach A 12 KBBVG bzw. Entgeltgruppe 11 des TV-L inkl.
          einer Zusatzversorgung

-         einen attraktiven Arbeitsplatz in der Innenstadt der Universitätsstadt Göttingen

-         die Mitarbeit in einem engagierten Team

 

Einstellungsvoraussetzung ist die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Dipl. Verwaltungswirt/in (FH),
Dipl. Verwaltungsbetriebswirt/in (FH), bzw. Angestelltenlehrgang II.

Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit (Sitzungen in den Abendstunden), Führerschein der Klasse B und die Mitgliedschaft in der Ev.-luth. Kirche oder einer Gliedkirche der EKD sind Voraussetzungen.
Bitte nehmen Sie einen Hinweis zu Ihrer Kirchenmitgliedschaft in Ihre Bewerbungsunterlagen auf.

Wir wünschen uns eine engagierte und teamorientierte Persönlichkeit mit hoher Flexibilität, sozialer Kompetenz und positiver Grundeinstellung zur evangelischen Kirche.

 

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Christina Klett (Tel. 0551/4961-226).

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung bis spätestens 20. Dezember 2017.